Fragen & Antworten

Worauf ist nach einer Tattooentfernung-Laserbehandlung zu achten?

Behandelte Areale müssen in den ersten drei bis vier Tagen vorsichtig gewaschen und anschliessend behutsam abgetupft werden. Diese Stellen sind sauber, trocken und kühl zu halten. Duschen ist erlaubt, aber auf das Baden sollte verzichtet werden. Die Haut ist zwar meist unverletzt, aber die Infektionsgefahr ist erhöht (Infektionen können zu Narbenbildung führen). Eventuelle Krusten oder Blasen dürfen auf keinen Fall abgetragen werden. Sechs bis zwölf Wochen nach der Behandlung ist die Haut erhöht sonnenempfindlich und muss geschützt werden (Sonnenblocker verwenden!). Wir raten sich strikt an unser Nachbehandlungskonzept zu halten, welches in Form eines Merkblattes abgegeben wird.

Drucken

certificate

Behandlungserfolge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.