Laserstudie

This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Zurück Drucken E-Mail Lesezeichen

Laserstudie

Im Rahmen einer Evaluation eines neuen Lasersystems, hat die Tattooentfernungspraxis AG in Schwerzenbach sechs verschiedene Tattooentfernungslasergeräte getestet.

 

Ergebnis

Beim Vergleich, innerhalb der Q-Switched Nd:YAG Laser, konnten in Bezug auf den Farbabbau bei allen Wellenlängen keine signifikanten Unterschiede festgestellt werden. Auch die Unterschiede in der Handhabung und Bedienerfreundlichkeit waren marginal und vernachlässigbar.

 

Im direkten Vergleich des Q-Switched Nd:YAG Lasers und des Q-Switched Rubin Lasers ist festzustellen, dass mit dem bestehenden Q-Switched Nd:YAG Laser auf schwarzen Pigmenten bessere Resultate erzielt wurden. Einzig im Bereich der kalten Farben (grün, blau) konnte der Q-Switched Rubin Laser bessere Resultate erzielen. Die dermale Belastung des Q-Switched Rubin Lasers war deutlich höher als beim Q-Switched Nd:YAG Laser.

 

Der Vergleich des bestehenden Q-Switched Nd:YAG Laser mit dem Alexandrit Laser zeigte deutliche Unterschiede! Die Resultate des Alexandrit Lasers waren in allen Farbspektren deutlich besser. Am markantesten waren die Unterschiede im Bereich der Farben (grün, blau, türkis, violett). Auch die dermale Belastung war beim Alexandrit Laser deutlich am geringsten. Die durchgehend hohe Schussfrequenz bewirkte auch eine verkürzte Behandlungszeit.

 

Schlussfolgerung

Da bei keinem der getesteten Q-Switched Nd:YAG Laser und Q-Switched Rubin Laser signifikante Unterschiede festgestellt werden konnten, muss davon aufgegangen werden, dass diese Systeme (welche im Nanosekundenbereich arbeiten) technologisch ausgereizt sind.

 

Von den getesteten Lasersystemen konnte nur mit dem Alexandrit Laser und seiner Pikosekundentechnologie, sowie dem verbesserten photomechanischen Effekt, ein deutlich besseres Ergebnis erzielt werden. Zusammen mit der geringeren dermalen Belastung und der kürzeren Behandlungsdauer stellte dies eine erhebliche Verbesserung gegenüber dem bestehenden Nanosekunden Q-Switched Nd:YAG Lasern dar.

 

Aus diesen Gründen hat sich die Tattooentfernungspraxis AG entschieden den Picosure, ein Alexandrit Lasersystem der Firma Cynosure, anzuschaffen. Dieses System ist seit August 2015 bei uns im Einsatz und seither wurden bereits tausende Behandlungen durchgeführt. Die Ergebnisse und die zufriedenstellenden Rückmeldungen, sowie der dadurch wachsende Kundenstamm, bestätigen uns im Kauf dieses Lasersystems. Es ist uns gelungen die Stellung als führender Anbieter für Tattooentfernung weiter auszubauen.

 

 

So wurde getestet

 

Zeitraum:

19.02.2015 - 26.06.2015

 

Testaufbau:

Getestete Systeme:

1   Q-Switched Rubin Laser  =  (694nm, 25-30ns)
1   Q-Switched Nd:YAG Laser  =  (1064nm/532nm, 5-20ns)
3   Q-Switched Nd:YAG Laser  =  (1064nm/532nm/585nm/650nm, 5-20ns)
1   Alexandrit Laser  =  (755nm, 450ps)

 

 

 

 

 

(nm= nanometer, ns=nanosekunden, ps=pikosekunden)

 

Anzahl Behandlungen:   Geschlecht:
Total = 419 Personen   171 männlich
    248 weiblich

 

 

 

 

Altersgruppen:

18-30 Jahre :    91 männliche ,  138 weibliche
31-40 Jahre :  229 männliche ,    81 weibliche
41-50 Jahre :    19 männliche ,  100 weibliche
51-70 Jahre :      9 männliche ,      5 weibliche

 

 

 

 

 

(mehrfach Nennungen möglich da an einer Person mit verschiedenen Lasern behandelt wurde)

 

Hauttypen:

Typ 1 + 2 :    23 männliche ,    91 weibliche
Typ 3 + 4 :  114 männliche ,  155 weibliche
Typ 5 + 6 :      2 männliche ,      2 weibliche

 

 

 

 

Lokalisationen:

UA, OA, US, OS, OSG, Fuss, Ellenbogen, Hand, HG, Finger, Dec, Brust, Hals, Rücken, Gesäss, Schädel, Schulter, Steiss, Hüfte, Abdomen, Rippe, PMU Braue, PMU Lippe

 

Pigmente:

Schwarz, Rot, Orange, Rosa, Grün, Blau, Violette, Türkis, Multicolor

 

Wellenlängen:

1064nm :  206 Personen ,  240 Tattoos
  755nm :    93 Personen ,  110 Tattoos
  694nm :    88 Personen ,  110 Tattoos
  650nm :      6 Personen ,      6 Tattoos
  585nm :      2 Personen ,      2 Tattoos
  532nm :    27 Personen ,    27 Tattoos

 

 

 

 

 

 

 

 

Folge uns auf:

facebook   google

copyright by tattooentfernungspraxis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok